IT´S ALL ABOUT YOUR BACK

Wieso vor allem dein Rücken ein starkes Workout braucht

Du willst nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach nur die Füße hochlegen und deinen Feierabend entspannt auf dem Sofa genießen. Doch dann sticht es schmerzlich in deinen Rücken und ein heißes Entspannungsbad allein hilft nicht weiter? Wenn dir diese Situation bekannt vorkommt, dann bist du hier genau richtig. Es dreht sich nämlich nicht immer alles ums Abnehmen, jetzt ist dein Rücken dran!

Du bist nicht allein…

“Ich hab Rücken” – mit diesem Problem bist du in Deutschland nicht allein. Rückenschmerzen können durch viele Faktoren hervorgerufen werden: Bei psychischen Belastungen wie Stress und Nervosität schüttet dein Körper die Hormone Cortisol und Adrenalin aus. Das steigert zwar zunächst deine körperliche oder geistige Leistung, und du nimmst die Anspannung deiner Rückenmuskulatur weniger wahr, normalisiert sich der Zustand jedoch wieder, tritt der Schmerz im Kreuz verstärkt auf.

Die Hauptursache für Rückenprobleme ist aber eine ganz andere: Wir bewegen uns deutlich zu wenig. Ohne aktive sportliche Körperbetätigung werden unsere Bandscheiben nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt und die Rückenmuskulatur verkümmert.

Sind deine Faszien fit?

Vor allem Frauen trainieren ihren Rücken weniger intensiv, aber auch die Männer leiden unter der Volkskrankheit des langen Sitzens im Büro. Gerade am Schreibtisch verharren wir in ungünstigen einseitigen Körperhaltungen. Bestimmt hast du schon mal was von Faszien oder der Faszien-Rolle (Blackroll) gehört. Faszien sind feine Bindegewebshäute, die als ein verbindendes Spannungsnetz alle Organe und Muskeln umhüllen, und damit für geschmeidige Bewegungsabläufe zuständig sind. Eine schlechte Körperhaltung, wie gebeugtes Sitzen am Schreibtisch, kann dazu führen, dass diese filigranen Weichteil-Komponenten verdrehen, verhärten oder allgemeinhin gesagt verkleben. Deine Beweglichkeit wird durch die Veränderungen im Gewebe gestört und Schmerzen treten auf.

Lieber vorbeugen als heilen

Du willst dir den Weg zum Physiotherapeuten sparen und hast auch keine Blackroll zu Hause? Mit einfachen Workout-Übungen kannst du deinen Rücken präventiv stärken und eine gute Körperhaltung trainieren. Dafür musst du auch nicht ins Fitnessstudio, wir stellen dir effektive Rückenübungen mit deinem eigenen Körpergewicht in der Gettoworkout App vor, um gegen Wirbelblockaden vorzubeugen. Ob Brust-, Hals- oder Lendenwirbelsäule, Steiß- oder Kreuzbein in unserer App findest du unter den Tutorials verschiedene Übungen für unterschiedliche Körperregionen, eben auch für deinen Rücken. Starte noch heute mit deinem Backup!

Jetzt Gettoworkout App herunterladen und gratis testen

   

By |2018-08-16T22:39:09+00:00August 4th, 2018|Fitness, Health|0 Comments